Biography

DANA HOFFMANN ist lyrischer Koloratursopran.

Sie hat ihr Diplomstudium für Klassischen Konzertgesang und Musiktheater an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. Renate Faltin und Prof. Carola Höhn absolviert. Bis heute arbeitet sie mit Prof. Deborah York und Sami Kustaloglu.

MUSIKTHEATER | OPER | OPERETTE

Wandlungsfähig und spielfreudig bewegt sich Dana Hoffmann auf der Musiktheaterbühne.

In der Spielzeit 2022/2023 und 2023/2024 ist sie Gast am Brandenburger Theater und debütierte als als PAMINA in "Die Zauberflöte"von Wolfgang Amadeus Mozart (Musikalische Leitung: Andreas Spering) und als FE-AN-NICH-TON in der Operette "Ba-Ta-Clan" von Jaques Offenbach (Musikalische Leitung: David Holzinger), jeweils unter der Regie des Intendanten und Geschäftsführers des Brandenburger Theaters Dr. Alexander Busche.  

KONZERT

Auf der Konzertbühne war sie u.a. im Konzerthaus am Gendarmenmarkt, in der Philharmonie Berlin, im rbb-Sendesaal im Haus des Rundfunks und in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche mit den Sopranpartien der großen Messen und Oratorien zu hören, z.B. mit mehreren Aufführungen der Johannes Passion, der Matthäus Passion, sämtlichen Bachkantanten und des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach, mit der Carmina Burana und Catulli Carmina von Carl Orff, sowie der Petite Messe Solennelle von Gioachino Rossini u.v.a.


2024 wird sie wieder den Sopran-Part in der Matthäus-Passion im Konzerthaus am Gendarmenmarkt unter der Leitung von Jan Olberg übernehmen.

ENSEMBLES

Unter der Schirmherrschaft von KMD Helmut Hoeft gründete Dana Hoffmann 2013 das Quintett „DIE VOKALSOLISTEN der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche“ und gestaltet seitdem Rundfunk-und Festgottesdienste sowie Konzerte mit gastierenden Musikern. Das Ensemble hat u.a. mit großem Erfolg die Matthäus Passion mit allen Chören komplett in solistischer Besetzung aufgeführt, begleitet vom Bach Collegium, unter der Leitung von Gerhard Löffler. Enrico Palascino, Mitglied des Rundfunk-Sinfonie-Orchesters, war bei vielen Konzerten Konzertmeister an der ersten Geige und hat maßgeblich zu den Erfolgen der Konzerte beigetragen.


DANA HOFFMANN is a lyric colouratura soprano.

She completed her diploma studies in classical concert singing and music theatre at the Hanns Eisler School of Music in Berlin with Prof. Renate Faltin and Prof. Carola Höhn. She still works with Prof Deborah York and Sami Kustaloglu.

In the 2022/2023 and 2023/2024 seasons, Dana Hoffmann will be a guest at the Brandenburger Theater and will make her debut as PAMINA in "Die Zauberflöte" by Wolfgang Amadeus Mozart (musical director: Andreas Spering) and as FE-AN-NICH-TON in the operetta "Ba-Ta-Clan" by Jaques Offenbach (musical director: David Holzinger), both under the direction of the artistic director and managing director of the Brandenburger Theater Dr Alexander Busche.  

Dana Hoffmann was already recognised as having great acting talent in her final performing diploma. Versatile and playful, she is at home on the musical theatre stage, singing POPPEA in "L'Incoronazione di Poppea" by C. Monteverdi with the Lautten Compagney (conductor: Wolfgang Katschner) as part of the Weimar masterclasses. She sang EURIDICE in "L'Orfeo" by Claudio Monteverdi with the same ensemble at the Aequinox Festival in Neuruppin.

In the 2019/2020 to 2021/2022 seasons, Dana Hoffmann was a guest at the Komische Oper Berlin and sang and danced with the renowned vocal ensemble Vocalconsort Berlin in Leonard Bernstein's "West Side Story" (Musical Director: Koen Schoots | Production: Barry Kosky and Otto Pichler | Orchestra of the Komische Oper Berlin), at the guest performance at the Salzburg Festival in "Orphée aux Enfers" by Jacques Offenbach (Musical Direction: Enrique Mazzola | Staging: Barry Kosky | Vienna Philharmonic Orchestra) and in "Orfeo ed Euridice" by Christoph Willibald Gluck (Musical Direction: David Bates | Staging: Damiano Michielettos | Orchestra of the Komische Oper).
With this production, she will be travelling to Italy with the Vocalconsort Berlin for a guest performance in the 2024/2025 season, as well as singing as a choral soloist in the double quartet with the Vocalconsort Berlin in the production of "Pastorelle en Musique" by Georg Philipp Telemann, which premiered at the Potsdam-Sancoussi Music Festival and subsequently celebrated guest performances at the Magdeburg Telemann Festival, the Bayreuth Music Festival and the Innsbruck Festival of Early Music. (Musical Director: Dorothee Oberlinger | Director: Nils Niemann | ENSEMBLE 1700) As an ensemble member at the Deutsches Theater, HAU, Hebbel am Ufer, Neuköllner Oper and Volksbühne, the singer has worked with renowned directors such as Barrie Kosky, Ulrich Rasche and Frank Castorf.

Dana Hoffmann has appeared on stage as GRETEL in "Hänsel und Gretel" by Engelbert Humperdinck, as BLONDCHEN in "Die Entführung aus dem Serail" by Wolfgang Amadeus Mozart, and as FRASQUINELLA in "La Périchole" by Jacques Offenbach (director: Michiel Dijkema).

Pamina
Die Zauberflöte
Wolfgang Amadeus Mozart

»...Mit Ingo Witzke (Sarastro), Sotiris Charalampous (Tamino), Dana Hoffmann (Pamina), Mert Üstay (Monostatos) und dem Damentrio Lana Hartmann, Roxana Sadighi und Caroline Schnitzer war ein achtbares Sängerensemble auf der Bühne versammelt...«

Das Opernglas 11/2023 | U. Ehrensberger

PAMINA

Die Zauberflöte

Wolfgang Amadeus Mozart

»...Dana Hoffmann als sopranschön betörende Pamina...«

nmz - Neue Musikzeitung | Dieter David Scholz | 29.09.2023

Pamina

Die Zauberflöte

Wolfgang Amadeus Mozart

»Stimmlich ragen an diesem Abend Sotiris Charalampous als Tamino, Dana Hoffmann als Pamina und Frederik Baldus als Papageno deutlich heraus.«

MAZ-online.de | Florian Schmidt 29.09.2023

Gretel
Hänsel und Gretel

Engelbert Humperdinck

»Durch die natürliche Darstellung der beiden Protagonisten Birgit Wahren als Hänsel und Dana Hoffmann als Gretel, war der Erfolg der Aufführung gesichert.«

Potsdamer Neueste Nachrichten PNN | Klaus Büstrin 12.12.2016

Gretel

Hänsel und Gretel
Engelbert Humperdinck

»Mit Birgit Wahren, Dana Hoffmann, Ilona Nymoen und Till Schulze standen dem Orchester ausgewiesene Könner ihres Fachs zur Seite, die mit ihrer großen Spielfreude ... auch mit feineren Tönen aufwarten durften..«

kultursegler.de | 10.12.2016

Video

Freuet seiner Euch mit Beben | HERTEL | Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
MATTHÄUSPASSION, BWV 244, JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750) Aus Liebe will mein Heiland sterben DANA HOFFMANN | Sopran UWE MEHLITZ | Querflöte JAN OLBERG | Musikalische Leitung
O salutaris hostia | Petite Messe Solennelle | Gioachino Rossini | Jan Olberg - Musikalische Leitung | Konzerthaus Berlin
Die Liebende schreibt | MENDELSSOHN op. 86 | Yuki Inagawa - Flügel | Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Benedictus | Oratorio de Noël | Camille Saint-Saëns | Jonathan de la Paz Zaens - Bassbariton | Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Jodler | WEIBERCONSORT | MdR - Lieder zum Fest
Qui tollis peccata munid | Petite Messe Solennelle | ROSSINI | Ines Muschka - Alt | Jan Olberg - Musikalische Leitung | Konzerthaus Berlin
Im Rhein, im schönen Strome | LISZT | Yuki Inagawa - Flügel | Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis - Kirche
Deh, nasconditi oh Virtu! | L'Incoronazione di Poppea | Fortuna | MONTEVERDI | Robert Nassmacher - Cembalo
Die Nacht ist vorgedrungen | WEIBERCONSORT | MdR -Lieder zum Fest

Audio

Laudate | Claudio Monteverdi | Dana Hoffmann - Sopran | Robert Nassmann - Cembalo
Essi grazir
Abend wird es wieder | WEIBERCONSORT | Dana Hoffmann | Alexandra Lachmann | Anja Hegen | Anna Charim

GALLERY

Calendar

2024
/
Sun
/
26 May
/
20:30
Open Air Bühne am Kanzleramt
75 Jahre Grundgesetz | Demokratiefest am Kanzleramt
More Info
75 Jahre Grundgesetz | Demokratiefest am Kanzleramt
Solo-Sopran
2024
/
Sun
/
26 May
/
20:30
Open Air Bühne am Kanzleramt

Ich singe am Sonntag, den 26. Mai 2024 zur Abschlussveranstaltung, anlässlich des 75-Jahre-Grundgesetz-Demokratiefestes der Bundesregierung, auf der Open-Air-Bühne vor dem Kanzleramt mit dem Filmorchester Babelsberg den Solo-Sopran in CHORALE aus VOICES von Max Richter unter der Leitung von Daniela Musca.
Die Schauspielerin Christiane Paul liest dazu Teile des Grundgesetzes.

Max Richter CHORALE

Babelsberger Filmorchester
Leitung: Daniela Musca
Lesung: Christiane Paul
Sopran: Dana Hoffmann

2024
/
Sat
/
1 Jun
/
19:00
OSTERKIRCHE
Arie d'opera | Das Deutsche Bandoneon
More Info
Arie d'opera | Das Deutsche Bandoneon
2024
/
Sat
/
1 Jun
/
19:00
OSTERKIRCHE

DUO-Konzert des Konzertzyklus 2024 "Das Deutsche Bandoneon".
Das Projekt "Das Deutsche Bandoneon" präsentiert das Bandoneon als universelles Instrument. Die Konzerte im offenen Raum Kirche erzählen musikalisch die Geschichte des in Deutschland erfundenen und im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert sehr populären Instruments. Sie beschreiben mit der Auswanderungsgeschichte auch die internationale Erfolgsgeschichte des Bandoneon als Instrument und Seele des Tango bis in die Gegenwart. Die Konzerte spannen einen weiten musikalischen Bogen von Renaissance, Barock, Klassik über internationale Lieder, Weill, Hollaender zu Tango und Jazz.

Dana Hoffmann - Sopran
Daniel Pacitti - Bandoneon

2024
/
Fri
/
5 Jul
/
20:30
Teatro Nuovo Gian Carlo Menotti
Orfeo ed Euridice - Christoph Willibald Gluck
More Info
Orfeo ed Euridice - Christoph Willibald Gluck
Vocalconsort Berlin
2024
/
Fri
/
5 Jul
/
20:30
Teatro Nuovo Gian Carlo Menotti

Festival di Spoleto
Gastspiel der Komischen Oper


direttore - Antonello Manacorda
regia - Damiano Michieletto

Vocalconsort Berlin

Festival di Spoleto
direttore - Antonello Manacorda
regia - Damiano Michieletto

2024
/
Sat
/
6 Jul
/
17:00
Teatro Nuovo Gian Carlo Menotti
Orfeo ed Euridice - Christoph Willibald Gluck
More Info
Orfeo ed Euridice - Christoph Willibald Gluck
Vocalconsort Berlin
2024
/
Sat
/
6 Jul
/
17:00
Teatro Nuovo Gian Carlo Menotti

Festival di Spoleto
Gastspiel der Komischen Oper


direttore - Antonello Manacorda
regia - Damiano Michieletto

Vocalconsort Berlin

Festival di Spoleto
direttore - Antonello Manacorda
regia - Damiano Michieletto

2024
/
Sun
/
15 Sep
/
11:00
Beethoven Plus Festival 2024
Franz Reichhold | Deo Gratias
More Info
Franz Reichhold | Deo Gratias
2024
/
Sun
/
15 Sep
/
11:00
Beethoven Plus Festival 2024

Franz Reichhold

Deo Gratias

Pfarrkirche Bad Aussee
Steirisches Salzkammergut, Österreich

Beethoven Plus Festival 2024
Steirisches Salzkammergut, Österreich
David Holzinger | Musikalische Leitung

2024
/
Thu
/
19 Sep
/
18:00
LUISENKIRCHE - Berlin-Charlottenburg
Das Deutsche Bandoneon & Klassischer Gesang
More Info
Das Deutsche Bandoneon & Klassischer Gesang
2024
/
Thu
/
19 Sep
/
18:00
LUISENKIRCHE - Berlin-Charlottenburg

DUO-Konzert des Konzertzyklus 2024 "Das Deutsche Bandoneon".
Das Projekt "Das Deutsche Bandoneon" präsentiert das Bandoneon als universelles Instrument. Die Konzerte im offenen Raum Kirche erzählen musikalisch die Geschichte des in Deutschland erfundenen und im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert sehr populären Instruments. Sie beschreiben mit der Auswanderungsgeschichte auch die internationale Erfolgsgeschichte des Bandoneon als Instrument und Seele des Tango bis in die Gegenwart. Die Konzerte spannen einen weiten musikalischen Bogen von Renaissance, Barock, Klassik über internationale Lieder, Weill, Hollaender zu Tango und Jazz.

Dana Hoffmann - Sopran
Daniel Pacitti - Bandoneon

2024
/
Fri
/
25 Oct
/
18:00
Beethoven plus Festival 2024
ANTON BRUCKNER f-Moll-Messe
More Info
ANTON BRUCKNER f-Moll-Messe
2024
/
Fri
/
25 Oct
/
18:00
Beethoven plus Festival 2024

Anton Bruckner
f-Moll-Messe
Pfarrkirche Bad Aussee


Steierisches Salzkammergut | Österreich
David Holzinger | Musikalische Leitung

Steierisches Salzkammergut | Österreich
David Holzinger | Musikalische Leitung

2024
/
Sun
/
28 Apr
/
18:00
Dorfkirche Britz
VOKALSOLISTEN BERLIN
More Info
VOKALSOLISTEN BERLIN
2024
/
Sun
/
28 Apr
/
18:00
Dorfkirche Britz

Sonntag, 28. April 2024, 18 Uhr
Evangelische Dorfkirche Britz
Backbergerstraße 38, 12359 Berlin

Werke von Buxtehude, Schütz und anderen Komponisten

Vokalsolisten Berlin
Dana Hoffmann | Sopran
Anna Hofmann | Sopran
Inga Philipp | Alt
Helmut Hoeft | Tenor
Jonathan de la Paz Zaens | Bass
Eva Schulze | Orgel

Eintritt: 12 €
Restkarten an der Abendkasse: 10,-€

Tickets

Werke von Bach, Buxtehude, Schütz u.a.

2024
/
Sat
/
13 Apr
/
20:00
Torre Bormida (CN), Via Umberto Maddalena n. 38 | ITALY
Serata d'inCanto
More Info
Serata d'inCanto
2024
/
Sat
/
13 Apr
/
20:00
Torre Bormida (CN), Via Umberto Maddalena n. 38 | ITALY

Dana Hoffmann | Sopran

Ilona Nymoen | Sopran

Arie e Duetti d'Opera

Arie e Duetti d'Opera

2024
/
Mon
/
18 Mar
/
20:00
Konzerthaus Berlin (Großer Saal)
Matthäus Passion BWV 244
More Info
Matthäus Passion BWV 244
Sopran
2024
/
Mon
/
18 Mar
/
20:00
Konzerthaus Berlin (Großer Saal)

MATTHÄUSPASSION, BWV 244

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

3. Abonnementkonzert 2023/24
Samstag, 18. März 2024 um 20:00 Uhr
Konzerthaus (Großer Saal)

LEITUNG

Jan Olberg

TICKETS

Papagena-Ticketservice

MITWIRKENDE

Dana Hoffmann (Sopran)
Ines Muschka (Alt)
Dirk Kleinke (Tenor)
Thomas Schreier (Bass)


Berliner Konzert Chor
Händelkinderchor
Löwenkinder-Chor
Berlin Konzert Orchester

Die 1727 uraufgeführte Matthäuspassion zählt zu den Gipfelwerken der protestantischen Chormusik. Nach dem Tode Bachs vergessen, nach hundertjährigem „Schlaf“ 1829 durch Felix Mendelssohn Bartholdy dem Musikleben wieder erschlossen, trat sie seitdem den ihr angemessenen Siegeslauf an. Es ist ein wahrhaft gigantisches Werk auf ein ebenso großartiges Libretto von Christian Friedrich Henrici, genannt Picander. Die Passion erzählt nach den Berichten des Matthäus-Evangeliums vom Leiden Jesu bis zur Grablegung. Zusätzlich kommentieren Chöre und Arien auf freie Dichtungen Henricis die Gedanken und Gefühle der Gläubigen zum Passionsgeschehen. Zahlreiche kunstvoll gesetzte und dramaturgisch genau eingepasste Choräle unterstreichen eindrucksvoll die Gesamtaussage. Ein monumentales und ergreifendes Werk erwartet Sie.

Musikalische Leitung: Jan Olberg

2024
/
Sun
/
17 Mar
/
16:00
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
Fé-an-nich-ton
2024
/
Sun
/
17 Mar
/
16:00
Brandenburger Theater

BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE

WIEDERAUFNAHME DER OPERETTE UND OPERNPARODIE VON JACQUES OFFENBACH - MUSIKTHEATER

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einen Sturm geraten und retten sich auf eine Insel, die Sie aufgrund der dort ansässigen Personen und für ihre Ohren seltsam unverständlichen Sprache für China halten.

Der Herrscher Tu-eh-nix hält alle Untertanen – auch die vier Verschwörer unter der verdeckten Führung eines Tenors mit dem außergewöhnlichen Namen Ki-ke-ri-ki – mit nur einem Schreckensruf unter Kontrolle: RACCA! Sie ordnen sich den Gewohnheiten der Inselbewohner unter. Sie haben auch keine andere Wahl, da allen Aufmüpfigen die Pfählung droht. So weit, so gut.
Wir wären aber nicht in einer Operette Jacques Offenbachs, wenn die zuvor beschriebene Ausgangssituation das gesamte Ausmaß der Absurditäten in „Ba-ta-clan“ darstellen würde. Nein, jetzt geht es erst richtig los!
Kaum erkennen zwei hochrangige Mitglieder des Hofstaates – die Operndiva Fé-an-ich-ton und der Mandarin Na-kiek-ma-an - fest, dass sie beide aus Berlin kommen, planen sie, von der Insel zu fliehen – doch da haben sie ihre Rechnung ohne Tu-eh-nix gemacht …

Nach dem großen Erfolg zu Silvester 2022 kommt Alexander Busches „beglückende Offenbachiade“ (Dieter David Scholz in der Zeitschrift „Orpheus“) im Operettenfrühling 2024 wieder auf die Bühne des Großen Hauses.


Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Mitwirkende:
Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus
Die Verschwörer: Männerquartett „b major“ (Nico Brazda, Martin Fehr, Tom Heiß, Pedro Matos)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters
Die Aufführungsrechte liegen beim Verlag Boosey & Hawkes.

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche

2024
/
Sun
/
10 Mar
/
16:00
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
Fé-an-nich-ton
2024
/
Sun
/
10 Mar
/
16:00
Brandenburger Theater

BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE

WIEDERAUFNAHME DER OPERETTE UND OPERNPARODIE VON JACQUES OFFENBACH - MUSIKTHEATER

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einen Sturm geraten und retten sich auf eine Insel, die Sie aufgrund der dort ansässigen Personen und für ihre Ohren seltsam unverständlichen Sprache für China halten.

Der Herrscher Tu-eh-nix hält alle Untertanen – auch die vier Verschwörer unter der verdeckten Führung eines Tenors mit dem außergewöhnlichen Namen Ki-ke-ri-ki – mit nur einem Schreckensruf unter Kontrolle: RACCA! Sie ordnen sich den Gewohnheiten der Inselbewohner unter. Sie haben auch keine andere Wahl, da allen Aufmüpfigen die Pfählung droht. So weit, so gut.
Wir wären aber nicht in einer Operette Jacques Offenbachs, wenn die zuvor beschriebene Ausgangssituation das gesamte Ausmaß der Absurditäten in „Ba-ta-clan“ darstellen würde. Nein, jetzt geht es erst richtig los!
Kaum erkennen zwei hochrangige Mitglieder des Hofstaates – die Operndiva Fé-an-ich-ton und der Mandarin Na-kiek-ma-an - fest, dass sie beide aus Berlin kommen, planen sie, von der Insel zu fliehen – doch da haben sie ihre Rechnung ohne Tu-eh-nix gemacht …

Nach dem großen Erfolg zu Silvester 2022 kommt Alexander Busches „beglückende Offenbachiade“ (Dieter David Scholz in der Zeitschrift „Orpheus“) im Operettenfrühling 2024 wieder auf die Bühne des Großen Hauses.


Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Mitwirkende:
Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus
Die Verschwörer: Männerquartett „b major“ (Nico Brazda, Martin Fehr, Tom Heiß, Pedro Matos)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters
Die Aufführungsrechte liegen beim Verlag Boosey & Hawkes.

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche

2024
/
Sat
/
9 Mar
/
19:30
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE
Fé-an-nich-ton
2024
/
Sat
/
9 Mar
/
19:30
Brandenburger Theater

BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE

WIEDERAUFNAHME DER OPERETTE UND OPERNPARODIE VON JACQUES OFFENBACH - MUSIKTHEATER

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einen Sturm geraten und retten sich auf eine Insel, die Sie aufgrund der dort ansässigen Personen und für ihre Ohren seltsam unverständlichen Sprache für China halten.

Der Herrscher Tu-eh-nix hält alle Untertanen – auch die vier Verschwörer unter der verdeckten Führung eines Tenors mit dem außergewöhnlichen Namen Ki-ke-ri-ki – mit nur einem Schreckensruf unter Kontrolle: RACCA! Sie ordnen sich den Gewohnheiten der Inselbewohner unter. Sie haben auch keine andere Wahl, da allen Aufmüpfigen die Pfählung droht. So weit, so gut.
Wir wären aber nicht in einer Operette Jacques Offenbachs, wenn die zuvor beschriebene Ausgangssituation das gesamte Ausmaß der Absurditäten in „Ba-ta-clan“ darstellen würde. Nein, jetzt geht es erst richtig los!
Kaum erkennen zwei hochrangige Mitglieder des Hofstaates – die Operndiva Fé-an-ich-ton und der Mandarin Na-kiek-ma-an - fest, dass sie beide aus Berlin kommen, planen sie, von der Insel zu fliehen – doch da haben sie ihre Rechnung ohne Tu-eh-nix gemacht …

Nach dem großen Erfolg zu Silvester 2022 kommt Alexander Busches „beglückende Offenbachiade“ (Dieter David Scholz in der Zeitschrift „Orpheus“) im Operettenfrühling 2024 wieder auf die Bühne des Großen Hauses.


Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Mitwirkende:
Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus
Die Verschwörer: Männerquartett „b major“ (Nico Brazda, Martin Fehr, Tom Heiß, Pedro Matos)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters
Die Aufführungsrechte liegen beim Verlag Boosey & Hawkes.

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie & Bühne: Dr. Alexander Busche

2024
/
Sun
/
25 Feb
/
16:00
Brandenburger Theater
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
More Info
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
PAMINA
2024
/
Sun
/
25 Feb
/
16:00
Brandenburger Theater

DIE ZAUBERFLÖTE

OPER VON WOLFGANG AMADEUSMOZART - MUSIKTHEATER

Ein Mann im Vogelkostüm, eine schillernd-schrilleKönigin der Nacht, ihre Tochter in den Fängen eines Bösewichts, der nur ausSicht der Mutter ein solcher ist, ein Prinz, der aufgrund zahlreicher Prüfungenals tugendsam deklariert wird und somit die Tochter der Königin rettet, dreiDamen, drei Knaben, eine Flöte, ein Glockenspiel: all das ist „Die Zauberflöte“von Wolfgang Amadeus Mozart. Und all das hat dieses Werk zur meist gespieltenund weltweit bekanntesten Oper gemacht.
Doch was steckt hinter all dem? Und wie kann dieser viele Lärm um dasvermeintliche Nichts am Ende sinnvoll interpretiert und ausgedeutet werden?

Genau darum wird es in unserer Brandenburger Fassung gehen. Wir untersuchen daskomplexe Beziehungsgeflecht im Reiche des gar nicht nur so guten HerrschersSarastro genau und legen dadurch menschliche Abgründe frei, die zunächst garnicht offensichtlich sind. Nur so wird das komplexe Konstrukt der märchenhaftenGeschichte um Tamino in seiner faszinierenden Logik begreifbar, emotionalanrührend und mitreißend zugleich: Tamino soll im Auftrag der Königin der Nachtmit Papageno an seiner Seite und geführt von drei geheimnisvollen Knaben in dasReich Sarastros aufbrechen und dort Pamina, die Tochter der Königin, befreien...


Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche
Musikalische Assistenz: David Holzinger
Kostüme: Gabriele Kortmann

Mit:
Tamino: Sotiris Charalampous
Pamina: Dana Hoffmann
Papageno: Frederik Baldus
Königin der Nacht: Natallia Baldus
1. Dame: Lana Hartmann
2. Dame: Roxana Sadighi
3. Dame: Caroline Schnitzer
Priester und Geharnischte: Ilja Martin und Lukas Eder
Sarastro: Ingo Witzke
Monostatos: Mert Ustay
u. a.

Extra Chor Brandenburg
Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche

2024
/
Sat
/
24 Feb
/
19:30
Brandenburger Theater
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
More Info
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
PAMINA
2024
/
Sat
/
24 Feb
/
19:30
Brandenburger Theater

DIE ZAUBERFLÖTE

OPER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART - MUSIKTHEATER

Ein Mann im Vogelkostüm, eine schillernd-schrille Königin der Nacht, ihre Tochter in den Fängen eines Bösewichts, der nur aus Sicht der Mutter ein solcher ist, ein Prinz, der aufgrund zahlreicher Prüfungen als tugendsam deklariert wird und somit die Tochter der Königin rettet, drei Damen, drei Knaben, eine Flöte, ein Glockenspiel: all das ist „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Und all das hat dieses Werk zur meist gespielten und weltweit bekanntesten Oper gemacht.
Doch was steckt hinter all dem? Und wie kann dieser viele Lärm um das vermeintliche Nichts am Ende sinnvoll interpretiert und ausgedeutet werden?

Genau darum wird es in unserer Brandenburger Fassung gehen. Wir untersuchen das komplexe Beziehungsgeflecht im Reiche des gar nicht nur so guten Herrschers Sarastro genau und legen dadurch menschliche Abgründe frei, die zunächst gar nicht offensichtlich sind. Nur so wird das komplexe Konstrukt der märchenhaften Geschichte um Tamino in seiner faszinierenden Logik begreifbar, emotional anrührend und mitreißend zugleich: Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht mit Papageno an seiner Seite und geführt von drei geheimnisvollen Knaben in das Reich Sarastros aufbrechen und dort Pamina, die Tochter der Königin, befreien ...


Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche
Musikalische Assistenz: David Holzinger
Kostüme: Gabriele Kortmann

Mit:
Tamino: Sotiris Charalampous
Pamina: Dana Hoffmann
Papageno: Frederik Baldus
Königin der Nacht: Natallia Baldus
1. Dame: Lana Hartmann
2. Dame: Roxana Sadighi
3. Dame: Caroline Schnitzer
Priester und Geharnischte: Ilja Martin und Lukas Eder
Sarastro: Ingo Witzke
Monostatos: Mert Ustay
u. a.

Extra Chor Brandenburg
Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche

2024
/
Thu
/
22 Feb
/
19:00
Brandenburger Theater
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
More Info
DIE ZAUBERFLÖTE – Wolfgang Amadeus Mozart
PAMINA
2024
/
Thu
/
22 Feb
/
19:00
Brandenburger Theater

DIE ZAUBERFLÖTE

OPER VON WOLFGANG AMADEUSMOZART - MUSIKTHEATER

Ein Mann im Vogelkostüm, eine schillernd-schrilleKönigin der Nacht, ihre Tochter in den Fängen eines Bösewichts, der nur ausSicht der Mutter ein solcher ist, ein Prinz, der aufgrund zahlreicher Prüfungenals tugendsam deklariert wird und somit die Tochter der Königin rettet, dreiDamen, drei Knaben, eine Flöte, ein Glockenspiel: all das ist „Die Zauberflöte“von Wolfgang Amadeus Mozart. Und all das hat dieses Werk zur meist gespieltenund weltweit bekanntesten Oper gemacht.
Doch was steckt hinter all dem? Und wie kann dieser viele Lärm um dasvermeintliche Nichts am Ende sinnvoll interpretiert und ausgedeutet werden?

Genau darum wird es in unserer Brandenburger Fassung gehen. Wir untersuchen daskomplexe Beziehungsgeflecht im Reiche des gar nicht nur so guten HerrschersSarastro genau und legen dadurch menschliche Abgründe frei, die zunächst garnicht offensichtlich sind. Nur so wird das komplexe Konstrukt der märchenhaftenGeschichte um Tamino in seiner faszinierenden Logik begreifbar, emotionalanrührend und mitreißend zugleich: Tamino soll im Auftrag der Königin der Nachtmit Papageno an seiner Seite und geführt von drei geheimnisvollen Knaben in dasReich Sarastros aufbrechen und dort Pamina, die Tochter der Königin, befreien...


Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche
Musikalische Assistenz: David Holzinger
Kostüme: Gabriele Kortmann

Mit:
Tamino: Sotiris Charalampous
Pamina: Dana Hoffmann
Papageno: Frederik Baldus
Königin der Nacht: Natallia Baldus
1. Dame: Lana Hartmann
2. Dame: Roxana Sadighi
3. Dame: Caroline Schnitzer
Priester und Geharnischte: Ilja Martin und Lukas Eder
Sarastro: Ingo Witzke
Monostatos: Mert Ustay
u. a.

Extra Chor Brandenburg
Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche

2024
/
Thu
/
22 Feb
/
10:00
Brandenburger Theater
DIE ZAUBERFLÖTE - Wolfgang Amadeus Mozart
More Info
DIE ZAUBERFLÖTE - Wolfgang Amadeus Mozart
PAMINA
2024
/
Thu
/
22 Feb
/
10:00
Brandenburger Theater

DIE ZAUBERFLÖTE

OPER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART - MUSIKTHEATER

Ein Mann im Vogelkostüm, eine schillernd-schrille Königin der Nacht, ihre Tochter in den Fängen eines Bösewichts, der nur aus Sicht der Mutter ein solcher ist, ein Prinz, der aufgrund zahlreicher Prüfungen als tugendsam deklariert wird und somit die Tochter der Königin rettet, drei Damen, drei Knaben, eine Flöte, ein Glockenspiel: all das ist „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Und all das hat dieses Werk zur meist gespielten und weltweit bekanntesten Oper gemacht.
Doch was steckt hinter all dem? Und wie kann dieser viele Lärm um das vermeintliche Nichts am Ende sinnvoll interpretiert und ausgedeutet werden?

Genau darum wird es in unserer Brandenburger Fassung gehen. Wir untersuchen das komplexe Beziehungsgeflecht im Reiche des gar nicht nur so guten Herrschers Sarastro genau und legen dadurch menschliche Abgründe frei, die zunächst gar nicht offensichtlich sind. Nur so wird das komplexe Konstrukt der märchenhaften Geschichte um Tamino in seiner faszinierenden Logik begreifbar, emotional anrührend und mitreißend zugleich: Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht mit Papageno an seiner Seite und geführt von drei geheimnisvollen Knaben in das Reich Sarastros aufbrechen und dort Pamina, die Tochter der Königin, befreien ...


Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche
Musikalische Assistenz: David Holzinger
Kostüme: Gabriele Kortmann

Mit:
Tamino: Sotiris Charalampous
Pamina: Dana Hoffmann
Papageno: Frederik Baldus
Königin der Nacht: Natallia Baldus
1. Dame: Lana Hartmann
2. Dame: Roxana Sadighi
3. Dame: Caroline Schnitzer
Priester und Geharnischte: Ilja Martin und Lukas Eder
Sarastro: Ingo Witzke
Monostatos: Mert Ustay
u. a.

Extra Chor Brandenburg
Es spielen die Brandenburger Symphoniker.


Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Musikalische Leitung: Andreas Spering
Regie / Bühnenbild: Dr. Alexander Busche

2024
/
Sat
/
17 Feb
/
19:30
Brandenburger Theater - Großes Haus
Der BT Theaterball
More Info
Der BT Theaterball
2024
/
Sat
/
17 Feb
/
19:30
Brandenburger Theater - Großes Haus

Tickets: https://brandenburger-theater.reservix.de/p/reservix/event/2141825

Der BT Theaterball - GH Theaterball

Was war das für ein wunderbarer Moment: Die Tanzfläche wurde freigegeben und Sie strömten auf die „Piste“, die binnen Sekunden im Walzertakt wogte!Wir sind sehr glücklich, in den Brandenburgerinnen und Brandenburgern ein so tanzwütiges Publikum zu haben und möchten entsprechend auch in der neuen Saison das BT als Tanzpalast öffnen.Wieder werden wir Ihnen zwischen den Tanzrunden unterhaltsame Einblicke in die Theaterarbeit geben und Ihnen ein Programm bieten, das Highlights aus allen Genres zeigt.Wir freuen uns auf ein einzigartiges gesellschaftliches Ereignis für ganz Brandenburg.Wer erst zu fortgeschrittener Stunde dazustößt, wenn das BT zur Disco wird, kann ein vergünstigtes Späti-Ticket erwerben.Das genaue Programm erfahren Sie rechtzeitig auf unserer Homepage und über unseren Newsletter sowie unsere Social-Media-Kanäle.

Dana Hoffmann & Sotiris Charalampous

Levente Török - Musikalische Leitung

Es spielen die Brandenburger Symphoniker

2023
/
Sun
/
10 Dec
/
17:00
Evangelisches Johannesstift
Oratorio de Noël
More Info
Oratorio de Noël
Sopran
2023
/
Sun
/
10 Dec
/
17:00
Evangelisches Johannesstift

Dana Hoffmann (Sopran)

Kristina Naudé (Sopran)

Helena Koehne (Alt)

Kim Schrader (Tenor)

Till Schulze (Bass)

Musikalische Leitung: Nadine Klusacsek

Ort: Evangelisches Johannesstift, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin

Camille Saint-Saëns

2023
/
Sat
/
9 Dec
/
17:00
Evangelisches Johannesstift
Oratorio de Noël
More Info
Oratorio de Noël
Sopran
2023
/
Sat
/
9 Dec
/
17:00
Evangelisches Johannesstift

Dana Hoffmann (Sopran)
Kristina Naudé (Sopran)
Helena Koehne (Alt)
Kim Schrader (Tenor)
Till Schulze (Bass)

Musikalische Leitung: Nadine Klusacsek

Ort: Evangelisches Johannesstift, Schönwalder Allee 26, 1387 Berlin

Camille Saint-Saëns

2023
/
Sat
/
10 Jun
/
20:00
Haus des Rundfunks
Carmina Burana
More Info
Carmina Burana
Sopran
2023
/
Sat
/
10 Jun
/
20:00
Haus des Rundfunks

Dana Hoffmann (Sopran)

Chor der Humboldt-Universität zu Berlin
Sinfonieorchester Collegium Musicum Potsdam
Leitung: Knut Andreas und Carsten Schultze

Ort: Haus des Rundfunks (Großer Sendesaal), Masurenallee 8-14, 14057 Berlin

Carl Orff

2023
/
Sat
/
25 Mar
/
18:00
Katholische Kirche St. Maximilian Kolbe
REQUIEM d-Moll KV 626 (Orgelfassung nach Süßmayr)
More Info
REQUIEM d-Moll KV 626 (Orgelfassung nach Süßmayr)
Sopran
2023
/
Sat
/
25 Mar
/
18:00
Katholische Kirche St. Maximilian Kolbe

Dana Hoffmann (Sopran)
Inga Philipp (Alt)
Benjamin von Reiche (Tenor)
Patrick Vogel (Tenor)
Oliver Zimmer (Bass)
Hagen Matzeit (Bariton)
Rundfunkkinderchor Berlin
Jack Day (Orgel)
Leitung: Carsten Albrecht
Leipziger Kammerchor "Cappella Vocale"

Ort: KatholischeKirche St. Maximilian Kolbe

Eintritt frei, Spenden erbeten

Wolfgang Amadeus Mozart

2023
/
Sun
/
5 Mar
/
18:00
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Motettengottesdienst
More Info
Motettengottesdienst
Sopran
2023
/
Sun
/
5 Mar
/
18:00
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Die Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Dana Hoffmann (Sopran)
Inga Philipp (Alt)
Helmut Hoeft (Tenor)
Jonathan de la Paz (Bass)

Pfarrerin Kathrin Oxen, Pfarrerin Dr. Sarah-Magdalena Kingreen
Superintendent: Carsten Bolz

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

zur Verabschiedung von Helmut Hoeft und Wolfgang Seifen

2023
/
Sun
/
29 Jan
/
18:00
Konzerthaus Berlin
REQUIEM IN C-MOLL · Messe Nr. 5 As-Dur
More Info
REQUIEM IN C-MOLL · Messe Nr. 5 As-Dur
Sopran
2023
/
Sun
/
29 Jan
/
18:00
Konzerthaus Berlin

Dana Hoffmann (Sopran)

Deutsche Erstaufführung: Requiem in c-Moll (Maximilian Stadler, 1748-1833)

Messe Nr. 5 As-Dur D 678 (Franz Schubert, 1797-1828)

Ort: Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt 2, 10117 Berlin

Maximilian Stadler · Franz Schubert

2022
/
Sat
/
31 Dec
/
19:00
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
Sopran
2022
/
Sat
/
31 Dec
/
19:00
Brandenburger Theater

Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus

Männerquartett „b major“
Brandenburger Symphoniker

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie/Ausstattung: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Ort: Brandenburger Theater, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel

Operette und Opernparodie von Jacques Offenbach

2022
/
Sat
/
31 Dec
/
15:00
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
Sopran
2022
/
Sat
/
31 Dec
/
15:00
Brandenburger Theater

Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus

Männerquartett „b major“
Brandenburger Symphoniker

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie/Ausstattung: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Ort: Brandenburger Theater, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel

Operette und Opernparodie von Jacques Offenbach

2022
/
Fri
/
30 Dec
/
19:30
Brandenburger Theater
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
More Info
BA-TA-CLAN ODER: SIE SIND JA GAR KEIN CHINESE!
Sopran
2022
/
Fri
/
30 Dec
/
19:30
Brandenburger Theater

Fé-an-nich-ton: Dana Hoffmann
Na-kiek-ma-an: Sotiris Charalampous
Tu-eh-nix: Ilja Martin
Ki-ke-ri-ki: Frederik Baldus

Männerquartett „b major“
Brandenburger Symphoniker

Musikalische Leitung: David Holzinger
Regie/Ausstattung: Dr. Alexander Busche
Dramaturgie: Carola Söllner

Ort: Brandenburger Theater, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel

Operette und Opernparodie von Jacques Offenbach

2022
/
Wed
/
21 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Weihnachtskonzert
More Info
Weihnachtskonzert
Sopran
2022
/
Wed
/
21 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Dana Hoffmann (Sopran)
Anna Johanna Katharina Hofmann (Sopran(
Inga Phillip (Alt)
Helmut Hoeft (Tenor)
Mathis Koch (Bass)
Stephan Rudolph (Trompete)
Julia Hebecker (Querflöte)
Enrico Palscino (Violine)
Juliette Leroux (Violine)
Gernot Adrion (Viola)
Romane Montoux-Mie (Cello)
Eva Schultze (Orgel)

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche‍

2022
/
Tue
/
13 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Weihnachtskonzert
More Info
Weihnachtskonzert
Sopran
2022
/
Tue
/
13 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Dana Hoffmann (Sopran)
Anna Johanna Katharina Hofmann (Sopran(
Inga Phillip (Alt)
Helmut Hoeft (Tenor)
Mathis Koch (Bass)
Stephan Rudolph (Trompete)
Julia Hebecker (Querflöte)
Enrico Palscino (Violine)
Juliette Leroux (Violine)
Gernot Adrion (Viola)
Romane Montoux-Mie (Cello)
Eva Schultze (Orgel)

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche‍

2022
/
Sun
/
11 Dec
/
16:00
St. Johannes-Kirche Moabit
Gloria · Ode for St. Cecilia's Day
More Info
Gloria · Ode for St. Cecilia's Day
Sopran
2022
/
Sun
/
11 Dec
/
16:00
St. Johannes-Kirche Moabit

Dana Hoffmann (Sopran)
Caroline Schnitzer (Sopran/Alt)
Patrick Vogel (Tenor)
Luisenstädter Vokalensemble
Chor des Leibniz-Gymnasium
Friedemann-Bach-Orchester
Leitung: Olliver Lüsch

Ort: St. Johannes-Kirche Moabit, Alt-Moabit 24, 10559 Berlin

Antonio Vivaldi · Georg Friedrich Händel

2013
/
Sun
/
22 Dec
/
17:00
Samariterkirche Berlin
Die Geburt Jesu Christi
More Info
Die Geburt Jesu Christi
Sopran
2013
/
Sun
/
22 Dec
/
17:00
Samariterkirche Berlin

Ort: Samariterkirche Berlin

Johann Wilhelm Hertel

2013
/
Sat
/
21 Dec
/
20:00
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Weihnachtsoratorium
More Info
Weihnachtsoratorium
Soprano
2013
/
Sat
/
21 Dec
/
20:00
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

Ort: Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

Johann Sebastian Bach

2013
/
Wed
/
11 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin
Adventus Domini
More Info
Adventus Domini
Sopran
2013
/
Wed
/
11 Dec
/
19:30
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin

Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin

Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

2013
/
Sun
/
8 Dec
/
17:00
Evangelische Kirche Alt Tegel
Oratorio de Noёl
More Info
Oratorio de Noёl
Sopran
2013
/
Sun
/
8 Dec
/
17:00
Evangelische Kirche Alt Tegel

Ort: Evangelische Kirche Alt Tegel

Camille Saint-Saёns

2013
/
Thu
/
31 Oct
/
18:00
Ev. Auenkirche Wilmersdorf
Gott, der Herr, ist Sonn und Schild (BWV 79)
More Info
Gott, der Herr, ist Sonn und Schild (BWV 79)
Sopran
2013
/
Thu
/
31 Oct
/
18:00
Ev. Auenkirche Wilmersdorf

Ort: Ev. Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118A, 10715 Berlin

Johann Sebastian Bach

2013
/
Sat
/
21 Sep
/
18:00
Taborkirche Wilhelmshagen
C-Dur Messe
More Info
C-Dur Messe
Sopran
2013
/
Sat
/
21 Sep
/
18:00
Taborkirche Wilhelmshagen

Ort: Taborkirche Wilhelmshagen, Schönblicker Straße 48, 12589 Berlin

Ludwig van Beethoven

Contact

DANA HOFFMANN

Lyrical Coloratura Soprano
NEWSLETTER abonnieren:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
FOLLOW ME ON INSTAGRAM: